Navigation
Sameon - Logo
  • hoher Qualitätsstandard
  • hoher Sicherheitsfaktor
  • individuelle Anfertigungen
  • schnelle Abwicklung

Fahrzeugausbauten Referenzarbeiten

VW T5

Wir freuen uns auch, das Assistenzhunde-Zentrum Darmstadt als Kunden gewonnen zu haben. Die Aufgabe lautete 2 kleinere Abtrennungen und 1 große Abtrennung.

Es sollte kein Platz verloren gehen, deshalb wurden auch keine Boxen verbaut. Natürlich nahmen wir die Herausforderung an.


Ansicht von hinten mit geschlossenen Türen. Natürlich mit abschließbaren Fallenverschlüssen.
Ansicht von hinten mit geöffneten Türen. Die Öffnung hinten ist auch der Notausstieg für die beiden hinteren Abteile.
Ansicht von hinten mit einer geöffneten Tür und offenem Notausstieg.
Die Tür vom Notausstieg sitzt in der hinteren Trennwand in der Mitte
Die Tür vom Notausstieg kann auch ausgehängt werden, so dass die Hunde bei Bedarf auch den gesamten Platz nutzen können.
Ansicht Schiebetür.
Ansicht Schiebetür. Der Notausstieg und die Tür sind geöffnet.
Ansicht Schiebetür. Die Tür ist auch mit einem Fallenverschluss zum Abschließen versehen.
Ansicht von hinten mit geschlossenem Notausstieg.
Ansicht Schiebetür.
Ansicht Schiebetür. Der Notausstieg ist geschlossen.
Geöffneter Notausstieg.
Ansicht mit geschlossener Kofferraumklappe.
Ansicht Schiebetür.
Geöffnete Schiebetür.
Frau Susanne Nees ist von der Umsetzung zufrieden und kann nun ihre Hundis sicher transportieren.

Citroen Jumper

Die Aufgabe war einen Citroen Jumper so auszubauen, dass 9 Hunde in einzelnen Boxen Platz finden. Das ganze Element soll bei Bedarf komplett aus dem Auto genommen werden können.

Unten sollten 4 große Boxen und oben 5 kleinere Boxen platziert werden. Das heißt auch, dass wir drei verschiedene Höhen der Boxen haben sollten.

Bei den unteren 4 Boxen sind die 4 Zwischenwände einzeln herausnehmbar, so, dass eine große Box entsteht. Des Weiteren sollte noch Platz für Hundezubehör vorhanden sein.

  • 4 Boxen für große Hunde
  • 3 Boxen für mittelgroße Hunde
  • 2 Boxen für kleine Hunde

Das Projekt beginnt mit dem Rohbau der Box. Ansicht von hinten/Seite
Citroen Jumper
Ansicht von hinten.
Ansicht von hinten in die unteren Boxen. Der Zugang über die Heckklappe und über die beiden Schiebetüren an der Seite.
Ansicht von der Seite
Oben sehen wir eine kleine Box und daneben der Platz für Zubehör mit Sicherung nach vorne. Darunter können wir in die unteren Boxen von der einen Schiebetür sehen.
Ansicht Seite
Ansicht Seite mit geöffneten Boxen.
Ansicht von hinten mit geöffneten Türen und den unteren herausnehmbaren Trennwänden.
Ansicht hinten.
Hier nochmals eine Seitenansicht.
Geschlossene Flügeltüren.

Hyundai H1

Die Aufgabenstellung lautete:

3 große Boxen mit herausnehmbaren Zwischenwänden, Wand mit zwei Türen an den Sitzen soll komplett herausgenommen werden können, oben mit Ablagefach zum Öffnen von hinten.

Die Kundin möchte bei Seminaren durch die herausnehmbaren Wände im Auto schlafen können. Oben soll genügend Platz für Hundeutensilien und ein Klappwagen sein. Außerdem soll eine integrierte Rampe eingebaut sein.


Der Grundrahmen wird angepasst. Man sieht auch schon die Einteilung der einzelnen Boxen.
Grundrahmen mit Boxeneinteilung.
Grundrahmen
Hinten eine größere und eine kleinere Box. An der Sitzbank eine Box quer.
Platz wird komplett ausgenutzt.
Die fest integrierte Rampe wird angepasst.
Jeder Millimeter wird genutzt.
Montage der Rück- und Trennwände.
Der Innenraum ist durch die variablen Trennwände ganz individuell nutzbar.
Box mit fertigen Seitenwänden.
Box ohne Zwischenwände. Oben ist eine Klappe, damit man leichter be- und entladen kann.
Ansicht der drei Boxen.
Fertige Box von hinten, mit integrierter Rampe und Ladeöffnung oben.
Box mit integrierter Rampe und einer Trennwand.
Mit herausnehmbarer Trennwand zur hinteren Box.
Zwei Türen bei der hinteren Box. Ansicht von den Vordersitzen.
Einstieg in die hintere Box.
Zwei Türen mit Fallenverschluss.
Das hintere Element ist mit den zwei abschließbaren Türen zum Herausnehmen.

Renault Kangoo

Ich freue mich, dass jetzt auch Fit for Vets unsere Kunden sind. Die Aufgabenstellung war recht einfach. Hinten zwei Türen, an der Schiebetür eine Tür und eine Absperrung zu den Vordersitzen.

Die Türen sollten abschließbar sein. Es sollte die Option enthalten sein, bei Bedarf noch eine Box zu integrieren.


Ansicht von hinten mit geschlossenen Türen.
Ansicht von hinten mit geöffneten Türen. An den Vordersitzen sieht man die Absperrung zu den Vordersitzen. Es wurde alles so geplant, dass man bei Bedarf eine Rampe integrieren kann.
Ansicht geschlossene Seitentür. Durch diesen Ausbau hat man auch noch die Option eine Box zu integrieren.
Der komplette Laderaum bleibt für die Hundis erhalten.

Tierrettung - Fiat Ducato

Über Radio Regenbogen erfuhren wir, dass das Auto der Tierrettung einen Motorschaden erlitten hat. Ohne groß zu überlegen erklärte sich das Team von Sameon bereit, den Innenausbau zu übernehmen.

Wir sind seit Jahren im Tierschutz aktiv. Natürlich unterstützen wir auch die Tierrettung die wirklich ganz tolle Arbeit leistet.

Der Platz sollte so gut es möglich ist ausgenutzt werden. Na ja war schon eine ganz schöne Mammutaufgabe. Natürlich übernahmen wir die Kosten für das Material und die vielen Stunden an Arbeitszeit.  Das Ergebnis kann sich auch sehen lassen.


Nach der Planung ging es dann los.
Es wurde ein Grundrahmen gebaut auf dem dann alles Weitere aufgebaut wurde.
Langsam erkennt man was daraus werden soll.
Hier sehen wir unten links die große Box. Oben ist Platz für zwei Transporter und links sind die Regale für die Wildtierkäfige.
Der Innenraum. Links oben wurde ein Waschbecken integriert. Darunter sind Regale für Utensilien. Oben ist eine beheizbare Intensivbox. Darunter sieht man die große Box die auch von der Fahrzeuginnenseite geöffnet werden kann.
Bei geöffneten Türen sieht man unten die große Box mit einer schmalen Tür oben. Die schmale Tür oben kann geöffnet werden, damit man das in der Box befindliche Tier anleinen kann.
Waschbecken mit Ablageplatz.
Waschbecken, kleiner Mülleimer, Seife und Desinfektionsmittel, Ablagekörbe.
Anbringung Desinfektionsmittel und Seife.
Staumöglichkeiten
Platz genug für die erforderlichen Boxen.
Ein gelungenes Projekt auf das wir auch ein wenig stolz sind.

Fiat Doblo

Hier sehen Sie unseren eigenen Fiat Doblo.

Hier war die Aufgabenstellung klar: den Platz so gut es geht ausnutzen. Für mindestens 5-6 Hunde Platz. Des weiteren Ablageflächen auf den Boxen und noch Raum für Gerätschaften außerhalb von den Boxen. Natürlich muss auch eine integrierte Rampe für unsere Oldies vorhanden sein. Die beiden Boxen, oder auch nur eine muss ohne großen Aufwand aus dem Fahrzeug genommen werden können.

Am Fahrzeug wurde nichts verschraubt. Das Einzige was miteinander verschraubt ist, sind die beiden Boxen, die mittels zwei Sternschrauben, also ohne Werkzeug verbunden sind. Die Boxen stehen so passgenau im Fahrzeug, dass nichts klappert oder umherrutschen kann. Man kann eine Box, egal ob die hintere oder die vordere einzeln herausnehmen.

Das Ergebnis lässt sich sehen.


Ansicht von der Schiebetür. Das ist die kleinere Box im Fahrzeug. Oben mit Ablageplatz und vor der Box Platz für Gerätschaften.
In der Box ist Platz für zwei mittelgroße Hunde.
Hier sehen wir von hinten in das Fahrzeuginnere. Die kleine Tür ist der Notausstieg für die innere Box.
Der Notausstieg mit geöffneter Tür. Natürlich kann man die Tür vom Notausstieg auch offen lassen und hat somit eine große Box.
Ansicht von hinten. Notausstieg und hintere Türen sind geöffnet.. Auf der hinteren Box ist eine große Ablage mit Umrandung, damit die Utensilien auch da bleiben wo sie sollen.
Ansicht von hinten. Natürlich auch mit den bewährten Fallenverschlüssen.
Integrierte Rampe wird einfach zusammen geschoben und hochgeklappt.
Ansicht von hinten mit ausgezogener Rampe.

Renault Traffic

Hier hatte der Kunde ganz spezielle Wünsche. Es sollen zwei Boxen in den Bus. Eine Heckbox mit Ablageplatz auf der Box.

Zudem sollte an der Seite eine Halterung für Leinen und Utensilien sein. Die hintere Bank sollte im Fahrzeug bleiben.

Die zweite Box hinter den Vordersitzen sollte einen Tisch, Staufächer und einen Kühlschrank enthalten. Die Besitzerin ist des Öfteren auf Seminaren und der Mann ist oftmals dabei. Er wollte ein Arbeitsplatz für sein Laptop und kühle Getränke. Also gingen wir an die Planung.

Das ist dabei heraus gekommen.


Zwei große Staufächer mit der integrierten Kühlbox.
Die Staufächer sind zum Verschließen. Rechts ist die Box.
Ansicht von links. Man sieht hier die verschlossenen Staufächer und die Kühlbox.
In die Box passen stehend 1,5 Liter Flaschen und natürlich auch viele kleine Flaschen Bier :-). Auf der Box ist der Tisch der genügend Platz für Laptop oder auch zum Essen für 2 Personen ausreichend ist.
Das ist die Box für den Hund. Die Tür zur Box ist bei der Schiebetür.
Staufach unter der Kühlbox.
Staufach neben der Box.
Das ist die hintere Box mit einer Tür und abschließbarem Fallenverschluss. Auf der Box ist genügend Platz für Utensilien. Neben der Box ist eine Halterung für Leinen und sonstiges Zubehör. Unter der Halterung für Leinen ist offen, damit man auch längere Dinge wie z.B. Sonnenschirm darunter durchschieben kann.